Kategorien
Daggi´s Blog Depression

Neue Fähigkeiten oder alles nur Einbildung?

Was ist nur los?

Da sind sie wieder diese Zweifel, die Müdigkeit. Seit Weihnachten und besonders seit meinem Suizidversuch spüre ich das Fähigkeiten erwacht sind. Gleichzeitig fange ich stark zu zweifeln an und grübele. Stelle mich immer wieder in Frage. Diese Frage lässt mir momentan keine Ruhe.

Es sind Erlebnisse, die ich bisher so niemandem anvertraut habe oder nur sehr wenigen Menschen. Doch wirklich befriedigende und für mich klare Antworten erhalte ich nicht. Denn ich kann mir diese „Fähigkeiten“ nicht erklären oder die Leute, die mir diese Dinge erklären könnten, velangen für mich unerschwinglich teure Kursgebühren oder schreiben mir, ich schwinge nicht auf einer Wellenlänge.

Ich zweifel oft selbst an meinen „Fähigkeiten“ und dem was ich erlebt habe. Ich wünsche mir einfach Antworten.

Seit Weihnachten fühle ich mich stark vom Thema Spiritualität, Schamanismus und besonderen Fähigkeiten angezogen. Es ist, als ob ich erwache. Ich fange an Energien und Heilung zu senden, Hände aufzulegen, mich mit Gebeten und Wünschen zu beschäftigen, sende Gefühle oder telepathische Nachrichten. Gleichzeitig ist es oft, als ob mein in meinem Gehirn etwas aktiv geworden ist. Es fühlt sich an wie mein Kronenchakra, gewisse Seiten des Gehirns melden sich fühlbar, wenn ich mir etwas wünsche oder nachdenke, wenn mich Energien erreichen.

Doch wie damit umgehen? Bisher habe ich alles nur per Selbstversuch rausgefunden. Energien senden funktioniert nur bei Personen, die offen dafür sind. Ebenso Nachrichten oder Botschaften nur bei Menschen, die dies zulassen.

Genauso schwingt noch eine alte Geschichte in meinen Knochen. Ein Ruf der mich mehrmals erreicht hat. Es war ein Ruf von Mutter Erde, dass sie meine Hilfe braucht. Doch wobei – wie soll ich all diese neuen Fähigkeiten einsetzen? Wofür? Ich habe keinen Lehrer, der mir diese Fragen beantwortet? Zweifle einfach oft an mir selbst. Versteckt sich das hinter meiner Depression? War das der Grund, warum ich sie bekam?

Bin ich erwacht? Mein momentaner Freund meint er empfange die Botschaften und fühle die Energien. Wieso ist dann immer dieses Gefühl ich solle weiter gehen und erkennen? Ich habe schon genug Schlamasel mit Scheidung und Trennung am Hals. Ich bin ja gern bereit diesem Ruf zu folgen, doch wo liegt die Antwort? Ich spüre hier im Havelland die Ruhe und Stille, als sei ich wieder da wohin ich gehöre. Und gleichzeitig scheint ein sehr wichtiges Puzzlestück zu fehlen. Ich ziehe mich zurück, doch es ist als fehle mir eine wichtige Info.

Ich bin absolut müde darüber, immer wieder danach zu suchen und doch lässt es mir keine Ruhe. Manchmal bin ich einfach ratlos und wünsche mir einfach mal ne ganz klare Ansage, die ich verstehe. Also Universum red mal ganz deutlich Klartext. Daggi