Jasmin

Es ist einer dieser kalten und verschneiten Vorweihnachtstage als ich Jasmin spontan zu einem Shooting auf der Theresienwiese treffe und mit ihr ein kleines Portraitshooting mit Blitz auszuprobieren.

Wie immer habe ich überhaupt keine Zeit und doch reizt es mich, Jasmin vor meine Kamera zu bekommen. Frierend und doch gut gelaunt starten wir unser kleines fast zweistündiges Shooting. Ungewohnt ist für mich der Blitz auf der Kamera. Ständig muss ich schauen, ob die Lichtleistung passt und was er mit meinen Aufnahmen macht.

Zum Glück ist Jasmin geduldig mit mir und hat viel Spaß am Posen und Ausprobieren. Manchmal muss ich etwas eingreifen, wenn es zu viel des Guten ist. Ab und an gibt es störrische Haarsträhen, die entfernt werden wollen oder ein roter Lippenstift, der nachgezogen werden will. Erstaunlich das so eine hübsche Frau so viel an sich zu korrigieren hat.

Doch insgesamt entstehen ein paar wunderschöne Portraitaufnahmen. Vielen Dank für eine wunderschöne Zeit zusammen – liebe Jasmin.

Und wir lesen uns bald wieder auf dem Blog. Alles Liebe Daggi